Menu Close

Six Sigma

Management nach Zahlen, Daten, Fakten

Die in den Vereinigten Staaten in den 1980er Jahren des letzten Jahrhunderts bei General Electric und Motorola entwickelten Six Sigma-Methoden ermöglichen es, die eigenen Geschäftsprozesse konsequent auf Basis von Zahlen, Daten, Fakten zu verbessern. Statistische Analysen sind dabei umfassend eingesetzte Hilfsmittel, um die Prozesse quantitativ und qualitativ zu verstehen und nachhaltig zu verbessern. Ich biete Schulungen zu allen Inhalten und Verfahren sowie, in Zusammenarbeit mit der deutschen Handelskammer in Peking, die Möglichkeit der Six-Sigma-Zertifizierung an:

  1. Einführung in Six Sigma (Modul 1, Yellow Belt)
  2. Geschichte und Anwendungsbeispiele der Six Sigma Methodik (Modul 2, Yellow Belt)
  3. Six Sigma im Vergleich zu anderen Prozessverbesserungs- und Qualitätsmethoden (Modul 3, Yellow Belt)
  4. Grundlegende Six Sigma Konzepte (Modul 4, Yellow Belt)
  5. Probleme auf wissenschaftliche Weise angehen (Modul 5, Yellow Belt)
  6. Six Sigma Prozessanalyse (Modul 6, Yellow Belt)
  7. Six Sigma Qualitätsmanagement (Modul 7, Yellow Belt)
  8. Six Sigma Projektmanagement (Modul 8, Yellow Belt)
  9. Einführung in DMAIC und DMADV (Modul 9, Yellow Belt)
  10. Einführung in Minitab (Modul 10, Green Belt)
  11. Einführung in R (Modul 11, Green Belt)
  12. Werkzeuge für die Definitionsphase (Modul 12, Green Belt)
  13. Werkzeuge für die Messphase (Modul 13, Green Belt)
  14. Werkzeuge für die Analysephase (Modul 14, Green Belt)
  15. Werkzeuge für die Verbesserungsphase (Modul 15, Green Belt)
  16. Werkzeuge für die Überprüfungssphase (Modul 16, Green Belt)
  17. Grundlegende grafische Analysen (Modul 17, Green Belt)
  18. Normalverteilungen (Modul 18, Black Belt)
  19. Korrelation und Regression (Modul 19, Black Belt)
  20. Nicht-normale Wahrscheinlichkeitsverteilungen (Modul 20, Black Belt)
  21. Hypothesentests (Modul 21, Black Belt)
  22. Das Problem der Stichprobengröße (Modul 22, Black Belt)
  23. Control Charts (Modul 23, Black Belt)
  24. Statistikanforderungen im Projektalltag (Modul 24, Black Belt)
  25. Varianzanalyse/ANOVA (Modul 25, Black Belt)
  26. Versuchsplanung/DOE (Modul 26, Black Belt)
  27. Wechselwirkungen, Multi-Level Factorials und Planen komplexer Experimente (Modul 27, Black Belt)
  28. Brainstorming und verwandte Prozessverbesserungstools (Modul 28, Black Belt)
  29. Process Mapping (Modul 29, Black Belt)

In meinen Schulungen setze ich grundsätzlich sowohl die vorherrschende Software Minitab sowie die kostenlos verfügbare Analysesprache R (hier herunterladbar) an.

Die Inhalte Yellow Belt-Kurses fördern ein allgemeines Verständnis der Six Sigma-Prinzipien in Theorie und Praxis. Alle Übungen können mit Microsoft Excel berechnet werden.

Die Inhalte eines Green Belt-Kurses ermöglichen es den Teilnehmern, kleinere Six Sigma-Projekte aktiv zu leiten. Alle Übungen und Beispiele müssen mit einer professionellen Statistiksoftware berechnet werden, d.h. Minitab oder R.

Die Fähigkeiten für große oder komplexe Projekte werden in den Black Belt-Modulen vermittelt.

Dauer: Yellow Belt (2 Tage), Green Belt (4 Tage), Black Belt (8 Tage), oder frei wählbar gemäß obenstehenden Inhalten.

Ort: In Ihrem Betrieb in der Volksrepublik China oder angrenzenden Ländern; auf Wunsch auch online.

Kosten: Bitte kontaktieren Sie mich, um ein individuelles Angebot zu bekommen.

Ich freue mich über Ihre Anfrage: